Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

 

 

 

 

Ausstellung

"Grenzgänge"

Kreishaus Freudenstadt Landhausstr. 4, 72250 Freudenstadt

 

 21.9. - 9.11.2017


Öffnungszeiten:
montag-mittwochs 08:00 bis 12:00 Uhr
donnerstags          08:00 bis 12:00 und 14:00 bis 17:30 Uhr
freitags                  08:00 bis 13:00 Uhr



 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 "Grenzgänge" ist ein Inklusionsprojekt von Anita Frei-Krämer in Zusammenarbeit mit dem Künstlkerinnenforum owl.

Gezeigt werden Arbeiten von Ina Münk, Jutta Sansa, Mila Dedic, Christiane Stassen, Maria Kübeck, Uschi Bracker, Viola Richter-Jürgens, Karin Davids und Rosa Marusenko. Zur Ausstellungseröffnung sind alle Interessierten eingeladen. Dabei wird auch ein Kurzfilm von Maria Kübeck zum Thema "Grenzgänge" gezeigt.

 

https://www.youtube.com/edit?o=U&video_id=l7I6FvX1k8M

 

 

 Der Himmel über Bagdad, Maria Kübeck 2015, 40 x 40

 

 

 

 

 

 

 

    Maria Kübeck
       
        Cutterin - Freie Künstlerin - Kabarettistin - Kamerafrau - Organisatorin - Pädagogin -
        Produzentin - Regisseurin - Schauspielerin - Video-Performancekünstlerin


 

 

  • geboren 1948 als Maria Barbara Meyer
  • Studium der Freien Kunst, Erziehungswissenschaft und Visuellen Kommunikation

    in Hamburg, Zusatzausbildungen als Theater- und Tanzpädagogin, staatlich

    anerkannte Erzieherin

 

  • seit 1980 in Halle/Westfalen, Borgholzhausen  mit Kindertheater, Frauenkabarett, Videoarbeit

             und Lehraufträgen an der Universität Bielefeld


    
Mitglied im frauenkunstforum-owl und Die Gestalten Bielefeld


    
2003 Hauptpreisträgerin beim Bundeswettbewerb Video der Generationen mit

            „shadowllight“


    
zur Zeit tätig als Fotografin, Malerin und Videokünstlerin mit Atelier in der Alten Lederfabrik

              Halle